Dez 24

Norbert Möller 2. Vorsitzender

Bei der jüngsten Versammlung der Linsengerichter Grünen am 21. Dezember 2016 stand die Neuwahl des Vorstands auf dem Programm. Einstimming bestätigten die anwesenden Mitglieder Klaus Böttcher als 1. Vorsitzenden. Zum 2. Vorsitzenden wurde Norbert Möller gewählt, der Hendrik Pelzl ablöst. Klaus Böttcher dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit und begrüßte die neuen Vorstandsmitglieder.

In der anschließenden Diskussion blickten die Mitglieder auf die Fraktionsarbeit seit der Kommunalwahl im März zurück. Es sei gelungen, die Politik in Linsengericht aktiv zu gestalten. Gemeinsam mit den anderen Fraktionen konnte eine gute Lösung für die Betreuungsschule in Eidengesäß gefunden werden. Gemeinsam mit der SPD wurde die Planung eines Neubaugebietes in Großenhausen zugunsten einer intensiven Suche nach freien Flächen in Altenhasslau abgelehnt.

Comments are closed.