Mrz 28
Unterführung auf der Verbindung vom Bahnhof zum Gewerbegebiet An der Wann

Unterführung auf der Verbindung vom Bahnhof zum Gewerbegebiet An der Wann

Wer vom Bahnhof mit dem Fahrrad zum Gewerbegebiet „An der Wann“ fahren möchte hat es nicht einfach. Den Stadtweg hoch gibt es keinen Radweg und man muss ordentlich in die Pedale treten. Die Grünen haben stattdessen eine Route auf der Gelnhäuser Seite geprüft, die durch die neue Unterführung an der Bahnstrecke vorbei bis zu einer Unterführung gut befahrbar ist. Dort wartet allerdings eine große Wasserfläche mit einem schmalen Übergang (siehe Foto). Man müsste hier nur einen Schotterweg auffüllen und schon käme man trocken auf den weiteren Weg links in Richtung Autobahn, durch die trockengelegte Unterführung am Hof Bayha und auf den Fahrradweg nach Höchst.

Einen Kommentar hinterlassen